AFCU

African Cultural Union

Die afrikanische Kulturorganisation AFCU wurde 2003 in Österreich mit Hauptsitz in Wien gegründet.

Grundidee ist die Schaffung einer Kulturplattform für afrikanische, karibische, afro-lateinische und afroamerikanische Tanz- und Musiktradition, mit dem Ziel, die Kommunikation und den Kulturaustausch zu fördern. Afrikanische KünstlerInnen sollen Unterstützung finden, die direkte Kommunikation mit dem Publikum gefördert werden.  Uns sind die Integration und der Austausch der Kulturen ein besonderes Anliegen.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.