The Zew (c) Caroline Bobek
Price

Eintritt frei

Place

Hof

The Zew (c) Caroline Bobek
MusikKonzert
Platzkonzerte 2024

The Zew

Live-Musik Open Air

Ein Fuß drin, einer draußen, „One Foot In, One Foot Out“, so dekodiert sich „1FI1FO“, der Titel von Leonie Schlager alias The Zew’s Debüt-Album – einerseits ein passendes Gleichnis für die „Zustände der Liminalität“, mit denen sich ihr Songwriting beschäftigt, andererseits eine treffende Beschreibung ihres gleichermaßen intim selbstgemachten wie ätherisch außerweltlichen Sounds. Oft klingt Schlagers konsequent unaufgeregte Stimme so, als sänge sie im Zimmer nebenan, von der berührbaren Welt distanziert durch Echo, Hall oder verfremdeten Pitch. Ihre zumeist gezupfte E-Gitarre einmal geloopt dann wieder nicht, hat einen heimeligen Hang zum warmen, leicht angedumpften Drone. „Cyborg Folk“ nennt The Zew diesen Sound, der in seinem melodiösen Minimalismus manchmal ein wenig an Bridget St. John, Vashti Bunyan, Connie Converse oder Nico zu Zeiten von „Chelsea Girl“ erinnert. Songs wie „This is“, „Itchy Feet“ „The Collector“ oder „Come on Down“ landen im unvorbereiteten Ohr mit der Selbstverständlichkeit des Immerschondagewesenseins, der Aura lange verschollen gewesener Schätze. Dabei ist The Zew unter uns mit allen sechs Augen im Gesicht (vier davon malt sie sich auf die Wangen, als Symbole des female gaze). „Here is that sound again, tipping me over.“ (Robert Rotifer)


https://www.thezew.at/

Please accept the Marketing Cookies to view this video.

Platzkonzerte 2024

12 feine Konzerte, Open Air bei freiem Eintritt im begrüntem WUK-Hof.
Barrierefrei* mit diversem Programm für ein diverses Publikum, gemixt aus unterschiedlichen Musikstilen, musikalischen und kulturellen Backgrounds und Ausdrucksformen.

Gemixt werden die Platzkonzerte aus unterschiedlichen Musikstilen, musikalischen und kulturellen Backgrounds sowie Ausdrucksformen. Neben MANU MAYR, der aus dem Umfeld der Wiener Jazzwerkstatt stammt, tritt die brachial feministische Punkrock-Band SZENE PUTZN auf. Musiker_innen wie THE ZEW oder SAKURA werden als Singer-Songwriter_innen neben namhaften Größen der Impro- und Noise Pop-Szene aka CILANTRO und MÖSTRÖM konzertieren. Cyborg Folk neben Electronic Utopia, Dada neben Instant Impro? Genau so und noch ganz anders setzt sich das Programm leichtfüßig über Genregrenzen hinweg, kombiniert Underground mit Radioohrwurm und lädt so mit einer aufregend diversen musikalischen Bandbreite in den WUK-Innenhof ein. Bomb? Wartet bis sie PLATZ-t!

Kuratiert wird das Programm vom Veranstaltungskollektiv BRUTTO aka Rania Moslam, Lisa Kortschak und Gregor Mahnert, das bisher u. A. im brut Theater Eventreihen auf die Bühne gebracht hat - Immer mit dem Ziel, unterschiedliche künstlerische Formate, Zugänge und Arbeitsweisen einander gegenüber zu stellten, miteinander zu konfrontierten und aneinander auszuprobieren. Nicht im Sinne eines beliebigen „Anything goes“, sondern als gewagtes Zusammendenken scheinbarer und tatsächlicher Gegensätze.

Alle Platzkonzerte im Überblick

Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

FEED BACK SAXO FONE

Release Konzert Michael Fischer

Fr 19.7.2024
7.30 pm Hrs

Fotogalerie Wien

Read more

Ty Segall

Support: Ben Boye

Mo 26.8.2024
8.00 pm Hrs

Saal

Read more

Th 5.9.2024
8.00 pm Hrs

Saal

Read more

Beste Freundinnen

zu hart für den Podcast

Mo 9.9.2024
8.00 pm Hrs

Saal

Read more

Th 12.9.2024
8.00 pm Hrs

Saal

Read more

Fr 13.9.2024
8.00 pm Hrs

Saal

Read more

WUK NEWSLETTER und PROGRAMMFOLDER

Immer Bescheid wissen über aktuelle Veranstaltungen, Ausstellungen und interessante Themen?
Melde dich hier zu den unterschiedlichen WUK Newslettern an oder erhalte den monatlichen WUK Programmfolder.

HIER ANMELDEN

Mehr lesen

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen