PRESSENEWSLETTER

 

DIVERSITÄT IM PROGRAMM

Liebe Pressevertreter_innen,

der November steht im WUK performing arts ganz im Zeichen der Diversität. Mit Jahresendzeitschokoladenhohlkörper - kurz JESHK - supporten wir ein Festival für experimentelle Musik, an dem zahlreiche Wiener Initiativen beteiligt sind. Musikalisch-performativ geht es bei der 14. Ausgabe von GenderCrash weiter, die wir als offizielle Aftershowparty der Europäischen Theaternacht hosten dürfen. Performativ macht sich das Wiener Duo notfoundyet (Thomas Kasebacher, Laia Fabre) in ihrem neuen Stück HOT SPRINGS, das wir als Uraufführung zeigen, auf die Suche nach der Verbindung von Sexualität und Kunst.

Für die Reservierung von Pressekarten sowie weitere Rückfragen stehe ich Ihnen und Euch gerne zur Verfügung.
Mit besten Grüßen,
Ulli Koch

WUK performing arts | PR & Marketing
ulli.koch@wuk.at
01 40121 1542
0676 59 64 339

 
 
 
 
 

PERFORMANCE, TANZ, THEATER, MUSIK

JESHK

FESTIVAL FÜR EXPERIMENTELLE MUSIK

JESHK - Jahresendzeitschokoladenhohlkörper - ist ein zweitägiges Festival für experimentelle Musik. Aus einer kollektiven Initiative entstanden, beleuchtet es die vielfältige Wiener Szene. An zwei gemeinsamen Abenden ermöglicht das Festival genreübergreifende Live-Formate.
MEHR

ZEIT
DO 14. NOVEMBER BIS FR 15. NOVEMBER 2019, 19:00 UHR

ORT
PROJEKTRAUM

 
 
 
 
 

PERFORMANCE, TANZ, THEATER

GENDERCRASH 14: DRAMA, BABY!

Von der Europäischen Theaternacht hat sich das Team von GenderCrash inspirieren lassen: Die Bretter die die Welt bedeuten, gespanntes Publikum, Applaus, Comedy und ganz viel Drama – wer denkt da nicht gleich an GenderCrashs ModeratorInnen-Duo Szenegröße Denice Bourbon und Drag-Maverick Dutzi Ijsenhower! Und auch unsere Live-Acts bieten Anlass zu Standing Ovations.
MEHR

ZEIT
SA 16. NOVEMBER 2019, 21:00 UHR

PREIS
VVK € 13 | AK € 15

ORT
SAAL UND FOYER
(STIEGE 3, ERDGESCHOß, BARRIEREFREI)

 
 
 
 
 

PERFORMANCE, TANZ, THEATER

NOTFOUNDYET: HOT SPRINGS

Was können performative Aktionen bewirken? Können sie ein Verlangen auslösen? Können sie das Publikum sexuell erregen? Und wenn ja, ist das dann ein messbarer Erfolg?
MEHR

ZEIT
DO 21. BIS SA 23. NOVEMBER 2019, 19:30 UHR

PREIS
€ 16 | 12

ORT
SAAL

 
 
 

WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser 1090 Wien, Währinger Straße 59

ZVR: 535133641 | DVR: 0584941

T +43 1 401 21 - 0
F +43 1 401 21 - 66
info@wuk.at
Impressum

 

Sollten Sie keine weiteren Zusendungen wünschen, ersuchen wir um Antwort auf diese E-Mail mit entsprechendem Vermerk. 

 

Mitglieder profitieren von Vorteilen! Nähere Infos:

WUK MITGLIEDSCHAFT