WUK PERFORMING ARTS

 

NACH DER SAISONERÖFFNUNG IST VOR DER SAISONERÖFFNUNG!

Wir starten in unser zweites Saisoneröffnungswochenende mit einer Uraufführung von Otmar Wagners WUNDE WELT #3 Ästhetik der Absperrung am 23. und 25.11.. notfoundyet zeigen beide Teile ihres groß angelegten Bolano-Projects: Die Introduction am 23.11. und The Retrospective am 24. und 25.11. als Österreichische Erstaufführung. Ebenfalls als Uraufführung zu sehen ist Denise Kottletts WTF is Denise Kottlett? am 24.11.

 
 
 
 
 

PERFORMANCE, TANZ, THEATER

OTMAR WAGNER: WUNDE WELT #3 ÄSTHETIK DER ABSPERRUNG

Der Performancekünstler und Utopieforscher Otmar Wagner zeigt bei WUK performing arts seine Essay-Performance „Wunde Welt“ – einem Mix aus Late-Night-Comedy und Body-Art – Aspekte des Fremden und der Entfremdung unter den Bedingungen des Spätkapitalismus. Inhaltlich durchwandert Wagner in seinen wilden Assoziationstrips das Fremde vor dem Hintergrund der aktuellen politischen, ökonomischen und sozialen Situation in Österreich und Europa.
MEHR

ORT
FOYER
(STIEGE 3, ERDGESCHOß, BARRIEREFREI)

TICKETS KAUFEN
 
 
 
 
 

PERFORMANCE, TANZ, THEATER

NOTFOUNDYET:THE BOLAÑO PROJECT TEIL 1

Das unter dem Label notfoundyet arbeitende Wiener Choreografie-Performance-Duo Laia Fabre und Thomas Kasebacher entwickelt Performances, deren Ausgangsmaterial von den Performer_innen im Alltagsgeschehen und in Alltagsroutinen finden und in ihren Performances, Tanzstücken und Installationen thematisch zuzuspitzen versuchen. Der Roman „2666“ von Roberto Bolaño bildet den Ausgangspunkt dieses Projekts.
MEHR

ORT
SAAL
(STIEGE 3, ERDGESCHOß, BARRIEREFREI)

TICKETS KAUFEN
 
 
 
 
 

PERFORMANCE, TANZ, THEATER

NOTFOUNDYET:THE BOLAÑO PROJECT TEIL 2

Der Roman „2666“ von Roberto Bolaño bildet den Ausgangspunkt dieses Projekts. Er beginnt mit der Suche nach einem Schriftsteller, der in jener Wüstenstadt in Mexiko verschwindet, in der eine ungeklärte Mordserie an Frauen die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Eine atemberaubende Reise ins finstere Herz der modernen Welt. Die Themen Gewalt, Realität und Fiktion werden im Rahmen des Projekts zu performativen Erfahrungsräumen.
MEHR

ORT
SAAL
(STIEGE 3, ERDGESCHOß, BARRIEREFREI)

TICKETS KAUFEN
 
 
 
 
Studio Kottlett
 

PERFORMANCE, TANZ, THEATER

DENISE KOTTLETT: WTF IS DENISE KOTTLETT?

WTF is Denise Kottlett? ist ein künstlerischer Vortrag mitsamt Positionierung!
MEHR

ORT
FOYER
(STIEGE 3, ERDGESCHOß, BARRIEREFREI)

TICKETS KAUFEN
 
 
 

WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser 1090 Wien, Währinger Straße 59

ZVR: 535133641 | DVR: 0584941

T +43 1 401 21 - 0
F +43 1 401 21 - 66
info@wuk.at
Impressum

 

Sollten Sie keine weiteren Zusendungen wünschen, ersuchen wir um Antwort auf diese E-Mail mit entsprechendem Vermerk. Sind Sie bereits auf www.wuk.at registriert, so können Sie sich in „Mein Bereich“ bequem von diesem Newsletter abmelden.

 

Mitglieder profitieren von Vorteilen! Nähere Infos:

WUK MITGLIEDSCHAFT