KUNSTHALLE EXNERGASSE

 

Die KUNSTHALLE EXNERGASSE lädt ein zu / cordially invites you to 

Klärschlamm-Symposium 
Samstag, 1.2.2020, 16 Uhr 

mit Fahim Amir (Lesung 'Schwein und Zeit'), 
Julia Grillmayr (Impulsvortrag), 
Christina Gruber (Impulsvortrag) 

Bei dem Klärschlamm-Symposium werden zwei Impulsvorträge und eine Lesung zu hören sein: Fahim Amir wird aus seinem 2018 erschienen Buch "Schwein und Zeit" lesen. In diesem einflussreichen Plädoyer gegen einen romantischen Naturbegriff und für ein großzügiges Denken des Hybriden, hat er auch die Kläranlage und ihre tierischen Mitbenutzer_innen analysiert. Christina Gruber wird über ihr aktuelles künstlerisches Forschungsprojekt sprechen, das zeigt, dass unser digitales Verhalten direkten Einfluss auf den Wasserkreislauf hat; unter anderem wie das Kühlen von Serverzentren die Gewässerhabitate verändert. Julia Grillmayr wird über Schlammfaszinationen in Spekulativer Literatur und in aktuellen kulturwissenschaftlichen Diskursen sprechen. Auch hier liegt das Augenmerk darauf, wie der Blick für das ganz Kleine, etwa die Mikroorganismen in Klärschlamm, dazu einladen kann, das menschliche Weltbewohnen neu zu denken. 
Außerdem wird es viel Platz für gemeinsame Diskussion und für den Austausch über die gezeigten künstlerischen Positionen geben. 

(Veranstaltung in deutscher Sprache) 

Bild / Image im Anhang: ©️ Julia Grillmayr


Symposium im Rahmen der Ausstellung / In the framework of the exhibition

Klärschlamm / Sewage Sludge 
Kunsthalle Exnergasse 23.01.-29.02.2020 
Mit Arbeiten von / With works by 
Sophie Csenar, Heribert Friedl, Christina Gruber, Leon Höllhumer, Anastasia Jermolaewa, Georg Oberlechner, Michèle Pagel, Lukas Posch, Tomash Schoiswohl, Saskia Te Nicklin 
Kuratiert von / Curated by Julia Grillmayr, Eva Seiler 
Info // English version 

 
 
 
 
 

KUNST

Klärschlamm

Die Ausstellung "Klärschlamm" zeigt künstlerische Arbeiten, Performances und Diskussionen rund um das Motiv der Kläranlage.
MEHR

ZEIT
23. JANUAR – 29. FEBRUAR 2020

ORT
KUNSTHALLE EXNERGASSE

 
 
 

KUNSTHALLE EXNERGASSE 
WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser
Währinger Straße 59
1090 Wien

ZVR: 535133641 | DVR: 0584941

T +43 1 401 21 - 1570
kunsthalle.exnergasse@wuk.at 

Impressum
Datenschutz-Erklärung

 

Sollten Sie keine weiteren Zusendungen wünschen, ersuchen wir um Antwort auf diese E-Mail mit entsprechendem Vermerk. 

 

Mitglieder profitieren von Vorteilen! Nähere Infos:

WUK MITGLIEDSCHAFT