KUNSTHALLE EXNERGASSE

 

Herzliche Einladung zur nächsten Eröffnung im Rahmen von 19892019 KEX OPEN
dem seriellen Programm zu dreißig Jahre Kunsthalle Exnergasse:

Mittwoch, 20.November 2019, 19-21 Uhr
FREMDES WIEN
Lisl Ponger, Nicolò Degiorgis, Anna Weidenholzer
Im Rahmen von 19892019 KEX OPEN

19.00 Einlass / 19.15 Prolog / 19.30 Künstlerische Intervention / 20.00 Epilog – Informeller Ausklang / 21.00 Ende

FREMDES WIEN bezieht sich auf den Titel einer Ausstellung von Lisl Ponger, die 1993 in der Kunsthalle Exnergasse stattfand. Mittels Fotoarbeiten und einer Toninstallation präsentierte sie ihre „Weltreise durch Wien“, die sie zu öffentlich zugänglichen Treffpunkten verschiedener, hier lebender Religionsgemeinschaften und Ethnien führte. 

Am 20.11. hält Lisl Ponger bezugnehmend auf diese Ausstellung einen Prolog. Anschließend wird der Künstler Nicolò Degiorgis, Artist in Residenz der KEX in Kooperation mit Lungomare, Bolzano, mit einer künstlerischen Intervention in der Kunsthalle Exnergasse den Titel FREMDES WIEN frei interpretieren. Der Abend schließt mit einem Epilog als informellen Ausklang. 

Eine Kooperation mit schule für dichtung: An diesem Abend ist die Autorin Anna Weidenholzer eingeladen, die Veranstaltung zu beobachten und davon ausgehend ein Schriftstück zu verfassen. Dieses wird ab Mittwoch, 27.11.2019 in der Kunsthalle Exnergasse ausgestellt. 

19892019 KEX OPEN
Serielles Programm anlässlich dreißig Jahre Jubiläum der Kunsthalle Exnergasse. 
Ausgewählte Ausstellungstitel aus dreißig Jahren Kunsthalle Exnergasse bilden den Ausgangspunkt für eine Serie von 10 KEX Open Veranstaltungen, jeden Mittwoch von 2. Oktober bis 4.Dezember 2019. Über die gesamte Länge des Programms werden künstlerische und dokumentarische Fotografien und Textarbeiten entstehen und in einer wachsenden Ausstellung präsentiert.
Gesamtprogramm und weitere Termine 

[Please click here for English version

 
 
 
 
 

KUNST

FREMDES WIEN

19892019 KEX OPEN

Die Kunsthalle Exnergasse lädt am 20.11.2019 von 19.00 bis 21.00 Gäste und Publikum dazu ein, über den Titel FREMDES WIEN nachzudenken. Mit Lisl Ponger und Nicolò Degiorgis. Eine Veranstaltung im Rahmen des seriellen Sonderprogramms 19892019 KEX OPEN.
MEHR

ZEIT
MI 20. NOVEMBER 2019

ORT
KUNSTHALLE EXNERGASSE

 
 
 

KUNSTHALLE EXNERGASSE
WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser
Währinger Straße 59
1090 Wien

ZVR: 535133641 | DVR: 0584941

T +43 1 401 21 - 1570
kunsthalle.exnergasse@wuk.at 
Impressum 
Datenschutz-Erklärung

 

Sollten Sie keine weiteren Zusendungen wünschen, ersuchen wir um Antwort auf diese E-Mail mit entsprechendem Vermerk. 

 

Mitglieder profitieren von Vorteilen! Nähere Infos:

WUK MITGLIEDSCHAFT