Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate
Um den Kalender zu sehen benötigen Sie JavaScript!

WUK KINDERKULTUR

Telefonische Reservierung
T 01/40121-0
Mail an kinderkultur@wuk.at

Allgemeine Infos zum Thema WUK Tickets und "Häufige Fragen und Antworten" gibt es HIER.

THEATER

Der Spieluhrenzwerg

Theater Ursophon

EventTeaser:Der Spieluhrenzwerg

Marianne besaß eine Schneekugel, ein sogenanntes„ Spieluhrenschneiberl“. Sie liebte den glockenhellen Klang der Spieluhr und das schöne Schneegestöber in der Glaskugel. Was sie nicht mochte, war, wenn andere Kinder ihre Nasen an der Kugel plattdrückten. Was Marianne aber nicht wusste, war die Tatsache, dass in der Spieluhr ein kleiner Zwerg wohnte.

weiterlesen ...


ORT: Museum

THEATER

Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute

Follow The Rabbit

EventTeaser:Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schauteBild zeigt vl: Rudi Widerhofer, Stefan Maaß, Nadja Brachvogel, Daniel Doujenis

Familie Pavian, das Mufflonpaar und das Murmeltiermädchen leben zufrieden in einem Zoo – bis ihnen eines Tages ein neuer Bär das Leben schwer macht. Er beschwert sich über den Gestank, will wissen, was es mit den Zebrawesen und den Gestiefelten jenseits des Zauns auf sich hat, und dann bleibt auch noch die Frage nach dem Nashorn und was es sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute. Als der Bär den Dingen auf den Grund geht, überschlagen sich die Ereignisse.

weiterlesen ...


ORT: Museum

TICKETS

THEATER

Kein Päckchen für Sando

Mezzanin Theater, Graz

EventTeaser:Kein Päckchen für SandoBild zeigt von rechts: Martina Kolbinger-Reiner, Annegret Janisch

Haben Möbel Gefühle? Oh ja. Zumindest der große Aktenschrank im „Amt für nicht zustellbare Postsendungen“. Er könnte sogar die Geschichten der Leute erzählen, die ihre Pakete nie erhalten haben, wenn er unsere Menschensprache spräche. Das Schicksal des zehnjährigen Sando, der sein Geburtstagspäckchen nicht bekommen hat, weil seine Oma auf dem Weg zur Post tödlich verunglückt ist, erregt sein Mitleid besonders. Sando ist aus dem Kinderheim, in das er nach dem Tod der Oma kam, ausgebüxt und versucht, sich ganz allein zu seinen Eltern durchzuschlagen, die in Österreich arbeiten.
 

weiterlesen ...


ORT: Museum

TICKETS

PARTY

Shake Baby Shake

Der Wiener BabyClub

EventTeaser:Shake Baby Shake
Wolfgang Schlögl, Foto: Rudi Rumpler

Der Wiener BabyClub Shake Baby Shake ist eine Veranstaltung für junge Eltern, die mit ihrem jungen Nachwuchs auf das Tanzvergnügen nicht verzichten wollen. Bei angenehmer Beschallung legen alle zwei Monate unterschiedliche DJs ihre Platten auf. Für kleine Erfrischungen wird gesorgt; Barfußzone, Spielzimmer, Wickelbereich und genügend Platz zum Chillen.

weiterlesen ...

ZEIT: 18. Dezember 2016, 15.00 - 18.00 Uhr
ORT: Museum

THEATER

S U P E R A B I L E

Teatro la Ribalta, Bozen

EventTeaser:S U P E R A B I L E

Vier SchauspielerInnen, zwei  davon im Rollstuhl, erzählen von ihren Träumen, von ihrem täglichen Leben, den Blicken der „Anderen“ und von dem Verlust von Autonomie und Privatsphäre. Ein Zeichner, der mit auf der Bühne sitzt, schafft mit Hilfe von projizierten Illustrationen Situationen, in welche die AkteurInnen eingefügt sind, wie in einem realen Comicstrip.

weiterlesen ...


ORT: Saal

WORKSHOP

Tiere und Kreaturen aus Papier

Kinderworkshop mit Lym Moreno

EventTeaser:Tiere und Kreaturen aus Papier

 Schicht für Schicht entstehen aus buntem Papier die Lieblingstiere oder ganz eigene Kreaturen.
Für Kinder von 4 bis 8 Jahre

weiterlesen ...

ZEIT: 1. Jänner 2017, 15.30 - 17.00 Uhr
ORT: Atelier Lym Moreno

KONZERT, FEST, MARKT

KWANZAA-Fest

Fest der Schwarzen Frauen Community

EventTeaser:KWANZAA-Fest

Livemusic von Jahson The Scientist, Manco, Esrap, Mike DM,
Tanzsolo von Zoé Afan Strasser,
Rappen mit Kindern,
afrikanisches Märchen,
Spiele Geschenkartikel,
selbsthergestelltes Kunsthandwerk zu kaufen! 

weiterlesen ...


TANZ, THEATER

Personen

Teatro la Ribalta, Bozen

EventTeaser:Personen

Pirandello spielt mit dem Mensch als Träger von Masken, seiner Unfähigkeit zur Kommunikation, mit den Rollen, die jeder von uns gezwungen ist einzunehmen und den scheinbar erstarrten Formen, die in Wahrheit einen steten Wandel unterworfen sind. All das wird zu einem fruchtbaren Boden für anders / fähige SchauspielerInnen. Das Interesse an Pirandellos Stück beruht vor allem auf dem Drama der sechsmaligen persönlichen Suche nach Selbstverwirklichung, nach Identität und nach existenzieller Legimitation.

weiterlesen ...

ZEIT: 25. Februar 2017, 19.00 Uhr
ORT: Saal