TOS - theatre open space

Performative Interventionen im öffentlichen Raum

Theatre Open Space, kurz TOS, ist ein 2013 gegründetes KünstlerInnenkollektiv. Es trainiert Methoden zur performativen Intervention im öffentlichen Raum und hinterfragt und erkundet dort das Erzeugen und Unterstützen von Behagen. Das Projekt versteht sich als Lab, Werkstatt und Experimentierstätte und arbeitet prozessorientiert. Es ist ein Kollektiv junger Erwachsener im Alter von 18 bis 27 Jahren, die in unterschiedlichen kreativen und wissenschaftlichen Richtungen ausgebildet und tätig sind (Raumplanung, social design, Kultur- und Sozialanthropologie, Psychologie und Philosophie, Tanz und Theater, Bildungswissenschaft).
TOS befasst sich mit der Frage, welche Rolle der oder die Einzelne im Ganzen, das Individuum in einem urbanen Gewebe von Handlungen und Beziehungen spielt, und in Folge damit, was sich verändern darf und kann, wenn wir bewegend wahrnehmen und wahrnehmend bewegen. Ähnlich einer Truppeneinheit übt TOS im Feld manœuvre in Form von Gemeinschaftsbewegung:

  • TOS nimmt öffentliches Gelände wahr, spürt nach, intuiert und gestaltet mit.
  • TOS improvisiert, gibt in interaktiver Performance dem Zufall Raum, irritiert das Gefüge durch Angriff und Rückzug und legt Menschlichkeit offen.
  • TOS durchbricht Codes und Zwänge und schafft auf diese Weise neue Handlungsspielräume.
  • TOS versetz den Raum in einen Prozess stetiger Durchkreuzung und Umgestaltung.

Wer ist TOS?
Zoe Schreckenberg, Franz Ferro, Bernadette Strobl, Fabienne Swoboda, Christoph Kirchberger, Madeleine Pischelsberger, Jakob Oberschlick, Joanna Zabielska, Marlene Grois, Adrian Echerer, Nikolaus Grünbichler und Johann Ebert.
Gegründet wurde die Gruppe von Frauke Steiner. Sie leitet den Verein Kernzone 100 und trainiert das Kollektiv seit seiner Entstehung. Ihre Erfahrungen als Performerin, Regisseurin und Trainerin fliessen in die Arbeit mit der Gruppe als kollaborativer Austausch von Methoden, Methoden-Entwicklung und Tool-Entwicklung ein.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.