© Katrin Hornek
Opening Session: Planetary System Summit #2

23. MÄRZ, 18.00

Ort

Kunsthalle Exnergasse

© Katrin Hornek
KunstAusstellungVortrag
Kunsthalle Exnergasse

Opening Session: Planetary System Summit #2

Katrin Hornek

Einführung

Wir sprechen über fossile Energie, organische Verbindungen, Erdölgewinnung im Weinviertel sowie die Darstellbarkeit struktureller Beziehungen. Mit: Ute Hargassner (Mediatorin mit Spezialisierung in Aufstellungsarbeit), Linda Lerchbaumer (Explorationsgeologin) und Benjamin Steininger (Kulturtheoretiker mit Spezialisierung auf Petro-Kultur).

Herzliche Einladung zum Planetary System Summit #2, der am 24. März 2018 im Ölfeld Matzen (NÖ) – dem größten zusammengehörigen Ölfeld Mitteleuropas – stattfindet. An ihrem heutigen Austrittsort werden hierfür planktische Organismen angeregt mit uns in Kontakt zu treten, die sich in vorzeitlichen Tiefseetransformationsprozessen in fossiles Öl verwandelt haben und alle Bereiche unseres Alltags mitformen. Wir treffen uns an der Erdölbohrung BO 57 in Bockfließ, um in einer Systemischen Familienaufstellung* gemeinsame Ahnenreihen, materielle Spuren sowie mögliche Traumen zurückzuverfolgen. Es wird über menschliche und nichtmenschliche Kollektive, geopolitischen Prozesse, Arbeitsteilungen und Ökologien verhandelt und mögliche Zukunftsszenarien entworfen.

* ein therapeutischer Ansatz, der Systeme nicht durch seine einzelnen Teile, sondern durch ihre Beziehungen definiert. Das Feld hat zahlreiche Anwendungen und wird in der Trauma-Arbeit und Familientherapie eingesetzt, aber auch in wirtschaftlichen Kontexten, um Unternehmen im Teambuilding und ihrer Performance zu unterstützen. Die Methode arbeitet mit dem Aufdecken von zuvor unbekannten Mustern, die sich über mehrere Generationen erstrecken können. Dies wird durch die Neupositionierung von Repräsentant_innen und/oder dem Hinzufügen von Schlüsselfiguren, die vergessen oder verdrängt wurden, erzielt.

 

Planetary System Summit #2
A Séance Between Ancient Ocean Krill and Petrocultural Bodies
Systemische Familienaufstellung an der Erdölbohrung BO 57 in Bockfließ (NÖ)
24. März 2018, 11.00 - 15.00

Wegen beschränkter Platzzahl für den Planetary System Summit #2 ist die Teilnahme nur mit Anmeldung via E-Mail möglich. Die ersten 10 Plätze werden bis 16. März vergeben, alle weiteren bei der Opening Session am 23. März. Genauer Treffpunkt und Details zur Anfahrt (Fahrgemeinschaften, Zug) nach Bockfließ wird nach der Anmeldung noch bekannt gegeben bzw. bei der Opening Session besprochen.

 

Im Rahmen von „Löcher in der Wand“. Anachronische Annäherungen an die Gegenwart, kuratiert von Gudrun Ratzinger.

Mit Arbeiten von Kathi Hofer, Katrin Hornek, Dejan Kaludjerović, Tatiana Lecomte, Miklós Erhardt & Little Warsaw, Walid Raad, Vladislav Shapovalov, Slavs and Tatars, Johanna Tinzl & Stefan Flunger, UBERMORGEN

Mehr lesen

KEX besuchen

Hier finden Sie Infos zu Anfahrt, unseren Öffnungszeiten und Personen

Mehr lesen
Kunsthalle Exnergasse
Mehr lesen

Call for Proposals

Jährliche Ausschreibung für Ausstellungsprojekte in der KEX

Mehr lesen

Der KUNSTHALLE EXNERGASSE Newsletter informiert im Schnitt zweimal monatlich über das aktuelle Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in Kunsthalle Exnergasse und KEX Studio.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.