Ausstellungsansicht
Gespräch

06. MÄRZ, 18.00

Ort

Kunsthalle Exnergasse

Ausstellungsansicht, © Wolfgang Thaler
KunstAusstellungVortrag
Kunsthalle Exnergasse

Geschichte in den Raum stellen

Gespräch

Gespräch mit Karin Harrasser (Professorin für Kulturwissenschaft, Kunstuniversität Linz), Eva Kernbauer (Professorin für Kunstgeschichte, Universität für Angewandte Kunst Wien), Tatiana Lecomte (Künstlerin) und Niko Wahl (Kurator und Autor)
Moderiert von Gudrun Ratzinger

Im Zentrum des Gesprächs stehen Darstellung und Darstellbarkeit von Geschichte. Beleuchtet werden jene Methoden in Gegenwartskunst und (kultur-)historischen Ausstellungen, die über sprachlich vermittelte Geschichtsbezüge hinausgehen und mitunter große Überzeugungskraft entfalten – etwa räumliche Inszenierungen, Montagen von Objekten und Bildern oder performative Formate. Der konstruktive Charakter von Geschichtsschreibung wird ebenso angesprochen wie künstlerische Strategien der Verfremdungen und Fiktionalisierung. Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Konjunktur von Begriffen wie „Postfaktizität“, „Fake News“, „alternative Wahrheiten“, „Echokammern“, und „Filterblasen“ erhalten diese Fragestellungen ihre besondere Relevanz.

 

Im Rahmen von „Löcher in der Wand“. Anachronische Annäherungen an die Gegenwart, kuratiert von Gudrun Ratzinger.

Mit Arbeiten von Kathi Hofer, Katrin Hornek, Dejan Kaludjerović, Tatiana Lecomte, Miklós Erhardt & Little Warsaw, Walid Raad, Vladislav Shapovalov, Slavs and Tatars, Johanna Tinzl & Stefan Flunger, UBERMORGEN

 

Mehr lesen

KEX besuchen

Hier finden Sie Infos zu Anfahrt, unseren Öffnungszeiten und Personen

Mehr lesen
Kunsthalle Exnergasse
Mehr lesen

Call for Proposals

Jährliche Ausschreibung für Ausstellungsprojekte in der KEX

Mehr lesen

Der KUNSTHALLE EXNERGASSE Newsletter informiert im Schnitt zweimal monatlich über das aktuelle Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in Kunsthalle Exnergasse und KEX Studio.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet.