Zeit

Vernissage
Di 8. Oktober 2019
19.00 - 23.00 Uhr

Mi 9. Oktober 2019
15.00 - 21.00 Uhr

Ort

Projektraum

Eintritt

frei

Franziska Pruckner: Wasser für Kaffee
KunstAusstellung

ART Gang - Back to Reality 2

Moderne Kunst

Die Internet-Plattform ART Gang taucht in Back to Reality 2 den Projektraum der alten Fabrik über 2 Tage in die Welt realer, moderner Kunst. Entgegen der digitaler Einsamkeit im Netz, sollen die Werke der Art Gang endlich wieder wirklich sein, real betrachtet und berührt werden können, damit sie berühren können. 

KÜNSTLER_INNNEN

Yulia VOLYNTSEVA - Claudia HEIDEN - Erika DELLERT VAMBE - Bella PRETIOSA - Ulrike PISTORA - Artur BRUNEDER
Sabine MATYAS - Gabriele HIRSCH - Dani BRANDT - Franziska PRUCKNER - Christine NABER - Rainer ANDERS

Veranstalter/Organisator Rainer ANDERS-ART Gang-Austria

Diese Veranstaltungen könnten dich auch Interessieren:

Di 03. September bis Sa 05. Oktober 2019

Fotogalerie Wien

Mehr lesen

Zeitgenössische Literatur und Kunstfilme

Projektwochen der Evolutionsbibliothek

ab 9. September bis 4. November jeden 2. Montag um 20.00 Uhr

Großer Senior_innenraum

Mehr lesen

Transform

Wochenendkurse Zeichnen, Bildhauerei, Aktzeichnen

Di 01. Oktober 2019 - Fr 31. Januar 2020

Mehr lesen

casaluce geiger and synusi@cyborg

IL RUMORE DELLA MUSICA / DER LAUT DER MUSIK

Mi 02. Oktober bis Sa 09. November 2019

Kunstzelle

Mehr lesen

September – Dezember 2019

Kunsthalle Exnergasse

Mehr lesen

Di 8.10. und Mi 9.10.2019

Projektraum

Mehr lesen

KEX Newsletter

Melde dich hier zum Newsletter der Kunsthalle Exnergasse an, um über Ausstellungen und Veranstaltungen informiert zu werden.

Mehr lesen

Anfahrt

So kommst du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto ins WUK.

Mehr lesen
Women's Euro 2017 Public Viewing im WUK (c) Niko Ostermann
Mehr lesen

FAQ

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den Themen Tickets, Konzerte und Partys findest du hier.

Mehr lesen

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.