Zeit

5. Juni – 17. Juli 2020

Ort

Kunsthalle Exnergasse

ASICENE – Post-Singularity Epoch of Artificial Super Intelligence Inhabitation of Earth, © Suzanne Treister, 2018
KunstAusstellung
Kunsthalle Exnergasse

Die nicht mit uns sind, sind trotzdem mit uns

Die nicht mit uns sind, sind trotzdem mit uns

Künstler_innen und Kollektive: János Brückner, Igor&Ivan Buharov, Verena Dengler, Adrienn Dorsánszki, Mark Fridvalszki, Land 3C (Tomas Narkevicius, Gorazd Popov, Vitalij Puzyriov and Vaida Stepanovaite), Henrike Naumann, Neue Slowenische Kunst (NSK), Dominika Trapp, Suzanne Treister

Kurator_innen: Krisztina Hunya, Zsolt Miklósvölgyi, Márió Z. Nemes
Assistenzkurator: Daniel Hüttler
Projektkoordination: Nora Malles

Die Ausstellung wird im Rahmen der OFF-Biennale Budapest 2020 entwickelt.

Die Eröffnung am 4. Juni 2020 ist zugleich der 100. Jahrestag des Vertrags von Trianon, dem Friedensvertrag zwischen den Alliierten Kräften des ersten Weltkriegs und Ungarn.

Mehr lesen

KEX besuchen

Hier finden Sie Infos zu Anfahrt, unseren Öffnungszeiten und Personen

Mehr lesen
Kunsthalle Exnergasse
Mehr lesen

Call for Proposals

Jährliche Ausschreibung für Ausstellungsprojekte in der KEX

Mehr lesen

Der KUNSTHALLE EXNERGASSE Newsletter informiert im Schnitt zweimal monatlich über das aktuelle Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm in Kunsthalle Exnergasse und KEX Studio.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.