Termine

7. / 8. / 9.11.2018,
jeweils 9:00-17:00 Uhr

Preis

500,00 € für alle 3 Tage

Bildung und BeratungWorkshop

Gelebte Gleichstellung – Utopie oder längst Realität?

Professionelles Handeln im Zeichen von Gender und Diversity

3tägiges Gender und Diversity Training mit Eva Schneidhofer und Marcel Franke

Das Seminar besteht aus 2 Modulen, die aufgrund der Verschränktheit von Gender und Diversity gemeinsam besucht werden sollten. Der Besuch von nur einem der Module ist möglich, aber nicht empfohlen.

  • Modul 1 (8 UE) beleuchtet die Dimensionen des Themas Geschlecht und geschlechtliche Vielfalt in Bezug auf die eigene Haltung und berufliche Verantwortung.
  • Modul 2 (16 UE) geht auf die Vielfalt unserer Gesellschaft ein und die Konsequenzen, die sich daraus auf das professionelle Handeln ergeben.

In beiden Seminarteilen werden Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis erweitert. Mit den Methoden des lebendigen Lernens tragen wir das gemeinsame Erfahrungswissen zusammen und überprüfen und vertiefen es mit Hilfe von kritischer Reflexion.

Das Seminar richtet sich an Personen mit Interesse an Gender- und Diversity Thematiken mit und ohne Vorkenntnisse, besonders aus dem arbeitsmarktpolitischen, pädagogischen oder psycho-sozialen Bereich.

Inhalte

  • Einführung in Gender und Diversity Theorien
  • Grundzüge der politischen Strategie Gender Mainstreaming und Diversity Management
  • Zusammenhang von Diskriminierung und gesellschaftlicher Vielfalt
  • Reflexion und Umsetzung von Gleichstellung in der eigenen Arbeitspraxis

Ziele

Die Teilnehmer_innen

  • haben sich ein gemeinsames Verständnis von Gender (Mainstreaming) und Diversity (Management) erarbeitet
  • verwenden eine gemeinsame Sprache zum Benennen von Gleichstellungs-Themen
  • kennen Instrumente zur Reflexion der eigenen Normen und Werte
  • verfügen über Basiswissen über die Entwicklung von Vielfalt in der postmodernen Gesellschaft sowie über Diskriminierungsstrukturen, die der täglichen Arbeit im Weg stehen
  • verfügen über entsprechende Strategien, um das Gelernte in den eigenen Arbeitsalltag mitzunehmen und dort umzusetzen
  • haben Lust auf die weiterführende Auseinandersetzung mit Gleichstellungs-Themen gewonnen.

Kosten

  • Modul 1 (Gender) am 7.11.2018: € 180,--
  • Modul 2 (Diversity) am 8.+9.11.2018: € 360,--
  • Bei gemeinsamer Buchung von Modul 1 und 2: € 500,--

Im Preis inbegriffen sind sämtliche Seminarunterlagen und die Pausenverpflegung.

Im Betrag ist gem. § 2 Abs 5 Z2 UStG keine Umsatzsteuer enthalten.

Das Seminar erfüllt die Anforderungen des AMS an Trainer_innen und Berater_innen in geförderten Einrichtungen.

Anmeldung

Anmeldung bis 22.10.2018 per E-Mail an weiterbildung@wuk.at

Bitte geben Sie Ihrem Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnumer und die gewünschte Rechnungsadresse an. Sie erhalten in der Folge eine Rechnung. Mit der Bezahlung des Teilnahmebeitrags wird die Anmeldung verbindlich.

Stornobedingungen:

Stornos werden nur schriftlich entgegengenommen. Bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist ein kostenloses Storno möglich. Bei Stornos, die später als 2 Wochen vor Seminarbeginn einlangen, wird eine Stornogebühr von 50 % verrechnet. Wird 5 Werktage vor Beginn der Veranstaltung bzw. danach storniert, wird der gesamte Teilnahmebeitrag fällig. Die Stornogebühr entfällt, wenn ein_e Ersatzteilnehmer_in genannt wird, der_die die Veranstaltung besucht und den Teilnahmebeitrag leistet.

Bleiben wir in Kontakt!

Der WUK Bildung und Beratung Newsletter informiert dich monatlich über kommende Veranstaltungen und Neuigkeiten in unsren Bildungs- und Beratungsangeboten.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.