TRANSFORM YOUR EMOTION INTO MOTION

Liebe Newsletter-Abonennt_innen,

lange haben wir jetzt nichts von uns hören lassen. Ein Servercrash hat unser System lahmgelegt - ausnahmsweise war dabei mal kein Virus daran beteiligt. Leider hält uns die Pandemie weiterhin auf Trapp und in einer Warteposition gefangen. Wann und unter welchen Bedingungen wir wieder aufsperren können, wissen wir derzeit noch nicht. 

Bis dahin hoffen wir euch mit unserem Lockdown-Kalender auf Facebook, mit dem wir die Tage des Veranstaltunglockdowns zählen, den Tag ein wenig zu verschönern. Hier veröffentlichen wir Bilder, Videos, Geräusche und Gesang, die uns Künstler_innen und Kolleg_innen schenken und die uns ein Schmunzeln entlocken, uns erstaunen lassen oder einfach gute Laune verbreiten. Wir laden euch herzlich ein dabei zu sein und wenn ihr auch so einen Moment der WUK performing arts Community schenken wollt, dann freuen wir uns über eine kurze Mail mit eurem Vorschlag.

Mit großer Vorfreude blicken wir zudem auf den 79. Tag des Veranstaltungslockdowns, denn da laden wir euch gemeinsam mit dem Kollektiv saft und Okto zu einem Livestream aus dem großen Saal des WUK ein! Als Teleshoppingevent angelegt braucht es dabei eure aktive Mitarbeit. Seid also live dabei und beteiligt euch am Mittwoch, 03. Februar 2021 gemäß dem Motto der Show "transform your emotion into motion".

Liebe Grüße aus dem Homeoffice,
Esther Holland-Merten und Ulli Koch

  Follow us!
facebook.com/wukperformingarts 
instagram.com/wukperformingarts

 
 
 

WIR ALLE SIND POLITISCH DEPRESSIV.

Depressiv? Es ist politisch. Oder die politische Situation, die uns in eine Depression stürzt.
Das Kollektiv saft greift das Konzept der Politischen Depression auf und analysiert deren Ursprung und Ausdruck sowie daraus resultierende Handlungsoptionen.

Kollektiv saft: BURNING TISSUES
Mi 3. Februar 2021, 20:30 Uhr
Live auf okto.tv
Wiederholung am Sa 6. Februar 2021, 20:30 Uhr auf dorf.tv

Mehr Informationen findest du auf unserer Eventseite

 
 
 

WIR VERSUCHEN DIE STARRE THEATERORDNUNG AUFZUBRECHEN.

Das Kollektiv saft hat sich zum Ziel gesetzt "neue Formen der Zusammenarbeit und der Theaterarbeit zu erfinden, sich aneinander zu reiben und zu lernen." Mehr zur Arbeitsweise des Kollektivs könnt ihr im WUK Magazin nachlesen.

>> Zum Artikel <<

 
 
 

DEPRESSED? IT MIGHT BE 2020

Von Plan A zu Plan Y hat sich das Kollektiv saft durchgearbeitet, um ihr Projekt zum Konzept der politischen Depression realisieren zu können. Im Podcast-Interview mit Ulli Koch sprechen sie über die Herausforderungen der Covid-19-Pandemie und über den Teleshoppingevent "BURNING TISSUES".

>> Zum Podcast <<

 
 
 

WUK performing arts

WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser 1090 Wien, Währinger Straße 59

ZVR: 535133641 | DVR: 0584941

T +43 1 401 21 - 0
F +43 1 401 21 - 66
performingarts@wuk.at
Impressum

Datenschutz-Erklärung

 

Sollten Sie keine weiteren Zusendungen wünschen, ersuchen wir um Antwort auf diese E-Mail mit entsprechendem Vermerk. 

 

Mitglieder profitieren von Vorteilen! Nähere Infos:

WUK MITGLIEDSCHAFT