WUK WOCHENMARKT

 

WUK WOCHENMARKT

Fr 22. März, 9.15 - 16.00 Uhr

Für alle, die nicht nur gesund leben möchten, sondern auch gerne Vielfalt in ihre vegetarische Speisen bringen, sind alte, lange vergessene Gemüsesorten die richtige Wahl. Von den Mitarbeiter_innen von WUK bio.pflanzen frisch aus der Erde ausgegraben, bringen wir diese Woche den Knollenziest und den schwarzen Rettich zum Wochenmarkt nach Wien.

 
 
 
 
Knollenziest auf Erde, frisch ausgegraben
 

Knollenziest

Der Knollenziest (Stachys affinis) ist auch als japanische Kartoffel bekannt. Ursprünglich kommt er aus dem nördlichen China. Es handelt sich um eine ausdauernde Pflanze, die bis 120 cm hoch wird und rot-violett blüht. Zum Verzehr sind die unterirdischen, raupenartigen Knollen geeignet. Die Knollen werden ungeschält verarbeitet. Diese können roh in Salaten, gekocht im WOK oder in Butter gebraten verwendet werden.

Ein einfacher, feiner Zubereitungstipp direkt von WUK bio.pflanzen: Zucker in Butter karamellisieren, Knollenziest kurz darin braten und dann zugedeckt mit wenig Wasser in 10 Minuten fertig kochen.

 
 
 
 
Eine Knolle schwarzer Rettich
 

Schwarzer Rettich

Ursprünglich stammt der schwarze Rettich aus dem östlichen Mittelmeergebiet. Bis ins  20. Jahrhundert war er in Europa und Nordamerika sehr beliebt. Dann verschwand er zunehmend bis er vor ca. 10 Jahren wieder mehr Abnehmer_innen fand. Für medizinische Zwecke wird der Rübe der Saft mit Hilfe von Zucker entzogen. In der Küche wird er meist geschält verwendet. Geeignet ist er roh für Salate und gekocht für Gemüsesuppen. Er schmeckt leicht scharf und würzig. Der Rettich ist für eine Frühjahrskur bestens geeignet.

 

 
 
 
 
Marmeladebrote auf einem Holzbrett
 

Erdbeermarme­lade von Kaiser'­s Biohof

Seit dem Jahr 2000 wird die Erdbeere am Biohof in Gänserndorf kultiviert. Um den Geschmack der köstlichen Früchte ganzjährig genießen zu können, werden diese unter anderem zu Marmelade verarbeitet. Besonders empfehlen möchten wir hier die Marmelade, die aus der Sorte Mieze Schindler zubereitet wird. Nähere Infos finden Sie unter: www.kaisersbiohof.at

 
 
 

WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser 1090 Wien, Währinger Straße 59
ZVR: 535133641

T +43 1 401 21 - 0
info@wuk.at

Impressum
Datenschutz-Erklärung

 

Sollten Sie keine weiteren Zusendungen wünschen, ersuchen wir um Antwort auf diese E-Mail mit entsprechendem Vermerk.

Falls Sie sich für weitere Newsletter anmelden wollen, klicken Sie bitte HIER.

 

Mitglieder profitieren von Vorteilen! Nähere Infos:

WUK MITGLIEDSCHAFT