MITARBEITER_INNEN INFO FEBRUAR 2022

 
 
 
 

WUK IST ÖIF-ZERTIFIZIERT

Im Januar wurde WUK Bildung und Beratung von einer befreundeten Organisation kurzfristig für die Beteiligung an einer gemeinsamen Projekt-Einreichung angefragt. Gegenstand war die Ausschreibung für das Startpaket: Integration Deutsch durch den Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF). Kurse im Auftrag des ÖIF können allerdings nur bei vorhandener Zertifizierung durchgeführt werden. Weil das WUK zum Zeitpunkt der Anfrage diese Formalvoraussetzung nicht erfüllte, wurde umgehend die ÖIF-Zertifizierung in Angriff genommen.
Für die beabsichtigte Einreichung dauerte das Zertifizierungsverfahren zwar ein bisschen zu lange, aber seit 1. Februar 2022 ist das WUK als Bildungseinrichtung zur Durchführung von Kursen im Auftrag des ÖIF berechtigt.

Rückfragehinweis: Christoph Trauner

 
 
 

EINZELBERATUNGEN DER BILDUNGSBERATUNG: BITTE WEITERSAGEN!

Die WUK Bildungsberatung befindet sich bis Ende Juni 2022 in einer Zwischenfinanzierungsphase und hat in diesem Zeitraum den Auftrag, sich auf Einzelberatungen zu fokussieren. Das ist eine große Herausforderung, da gerade die Gruppenangebote für viele Beratungskund_innen als Türöffner für die Einzelberatungen wichtig waren.

Bitte macht interessierte Menschen auf das Angebot der Bildungsberatung aufmerksam!

Die kostenlose Bildungsberatung ist offen für alle Interessierten, richtet sich vornehmlich an Erwachsene, unabhängig von Arbeitsverhältnis und Bildungsniveau. In der Beratung werden Weiterbildungs- und Förderungsmöglichkeiten, persönliche Ziele und Stärken und der Bewerbungsprozess besprochen. Ein Termin kann ganz einfach auf der Website gebucht werden. Telefonische Terminbuchungen sind Mo – Do von 9:00 bis 12:00 unter 0800-20-79-59 möglich.

Und die Gruppenangebote? Für bestehende Gruppen kann ein Termin organisiert werden. Mögliche Themen und Methoden:

  • Ihr Lebenslauf überzeugt
  • Entdeck was in dir steckt- SkillCards®
  • Bewerbungsgespräch üben
  • Anschreiben, Motivationsschreiben
  • Karriere mit Lehre, Lehrabschluss nachholen
  • Wieder Lernen (Lerntechniken)
  • Workshop Kompetenzberatung
  • Workshop Endlich handeln (Züricher Ressourcen Modell)

Rückfragen: Sonja Draub

 
 
 

LICHT AM ENDE DES MUSIK-TUNNELS

Nach unzähligen, teils mehrmaligen coronabedingten Verschiebungen und Absagen von Konzerten herrscht endlich frühlingshafte Aufbruchstimmung in der Musik-Branche. Auch in der WUK Musik sehen wir das Licht am Ende des Tunnels schon und freuen uns über einen prall gefüllten Musikkalender. Wir können uns kaum vor Anfragen retten, in den nächsten Monaten ist kaum mehr ein Tag frei. Auch wenn wir in den letzten zwei Jahren zwischendurch kleinere Shows veranstalten konnten, herrschte insgesamt das Gefühl von Stillstand auf der Musik-Bühne. Umso schöner ist es, dass wir nun tatsächlich davon ausgehen dürfen, dass die angekündigten Acts im wahrsten Sinn des Wortes über die Bühne gehen – und auch wieder Shows im größeren und gewohnten Stil im WUK möglich sind.

Schaut gleich mal in den Kalender!

In Vorfreude,
eure WUK Musik

 
 
 

GET UP – STAND UP IM ORF NÖ

Seit Ende letzten Jahres gibt es unser neues Angebot „Get Up – Stand Up“ am Standort von WUK bio.pflanzen in Gänserndorf. Den Jugendlichen und jungen Erwachsenen stehen die Arbeitsschwerpunkte Umwelt und Kreativität offen. Neben dem praxisnahem Arbeiten in der Werkstätte können sie auch ihre schulischen Kompetenzen auffrischen. In einem begleitenden Coaching erhalten sie Unterstützung bei der Reflexion des Arbeitsalltags, der beruflichen Orientierung, bei der Jobsuche sowie bei persönlichen Problemen. Auch begleitete Praktika in Betrieben sind möglich.

Der ORF NÖ hat die Kolleg_innen besucht, den Bericht könnt ihr hier nachlesen oder den TV-Beitrag von "NÖ Heute" noch fünf Tage lang in der TV-Thek nachsehen.

Rückfragen: Hermine Neduchal

 
 
 
 
 
 
Photo by Reuben Juarez on Unsplash

WEITERLESEN IM WUK MAGAZIN

Im WUK Magazin findest du viele weitere WUK-Geschichten zum Nachlesen und Nachhören. Zum Beispiel ein Gespräch mit Elisabeth Tambwe: Was heißt es, zu lieben? Das Theaterkollektiv Markus&Markus begibt sich für jede Produktion auf eine intensive Recherchereise. Ziel ist, nicht über Menschen zu sprechen, sondern mit ihnen, ihre Geschichte(n) auf der Bühne zu erzählen. Im InsideOut Podcast geben sie Einblick in ihre Arbeitsweise. Und Jugendliche von WUK work.space versuchten sich in Bildhauerei – mit Beton. Im Beitrag könnt ihr über den spannenden wie entspannten Workshop nachlesen.

Wir wünschen eine spannende Lektüre!

 
 
 

Personalia

Neu im WUK sind:

  • Joanna Freiberger, WUK faktor.c
  • Lena Neumayer, Praktikantin bei WUK CoachingPlus
  • Jan-Olaf Sidla, Get Up - Stand Up

Herzlich Willkommen an alle neuen Kolleg_innen!

Nicht mehr im WUK sindStefanie Gastinger, WUK construct, Marlene Hofbauer-Schmidt, WUK CoachingPlus, Theresa Lindorfer, WUK Arbeitsassistenz, und Matthias Mitsch, Sonderprojekt Archiv und Kunsthalle Exnergasse.

 
 
 

Fragen, Kritik und Anregungen zu diesem Newsletter bitte an Hanna Sohm, WUK Kommunikation.

 

Heribert Corn, Reuben Juarez/Unsplash, Patrick Münnich, WUK. Grafik: sensomatic.