Schulradiotag 2017

Mikrofone im Studio von Radio Orange

Schulradiotag 2017

Am 27.11.2017 war Schulradiotag. Dieser wurde zum 5. Mal von den 14 Freien Radios Österreichs gemeinsam mit den unterschiedlichsten Schulen bundesweit gestaltet. Die spacelab-Kulturwerkstatt und spacelab_radio waren die offiziellen Repräsentant_innen von Wien.

Ein Bericht von Meli und Pierre, Teilnehmer_innen der spacelab-Kulturwerkstatt

Am 27. November fand der Schulradiotag statt, bei dem verschiedene Schulen jeweils ein Bundesland vertreten haben. Wir von spacelab_gestaltung haben das Bundesland Wien vertreten. Wir haben bei Radio Orange Wien – im Zuge unserer Sendereihe spacelab_radio – über unsere Filmprojekte "The Barkeeper" und "Blood Power" geredet, zudem haben wir ein paar Audioausschnitte aus den Filmen vorgestellt. Die Handlung haben wir zusammengefasst, ohne das Ende zu verraten.

Jugendliche bei der Livesendung von spacelab_radio
Jugendliche bei der Livesendung von spacelab_radio

Die Dreharbeiten sind abgeschlossen, derzeit arbeiten wir am Videoschnitt. Im Studio zu Gast waren Jugendliche, die an den Filmprojekten mitarbeiten: Rafi (Dragan), Seyed (Gang-Komplize) und Lukas (Barkeeper). Moderiert wurde die Sendung LIVE von uns, Meli und Pierre. Wir haben auch jeweils eine Schauspiel-Rolle in einem der Filme. Deshalb haben sich die Moderatorin und der Moderator auch gegenseitig interviewt. Pierre hat sogar teilweise mit russischem Akzent gesprochen, den er im Film auch verwendet hat.

Wir hatten eine halbe Stunde Zeit für unsere Sendung. Ich, Meli, fand es anstrengend,, aber auch witzig was für eine Spannung in einem ist, wenn man so nervös ist. Man macht alles plötzlich richtig und redet deutlich und laut. Meine Handflächen haben geschwitzt vor Aufregung. Es war ein schönes und zugleich beängstigendes Erlebnis. Das Gefühl, nachdem alles geschafft  und gut gelaufen war, war ein schönes Gefühl für das Moderationsteam. Wir beide können es allen empfehlen, einmal live zu moderieren.

Jugendliche bei der Livesendung von spacelab_radio

Bei den beiden Filmen musste auch hinter der Kamera gearbeitet werden: Kamera, Ton mit Tonangel und Mikrofon, Regie, Storyboard und Dramaturgie. Über die unterschiedlichen Rollen und Aufgaben vor, beim und nach dem Dreh haben wir bei dieser Sendung gesprochen. Zwischendurch, und passend zum zweiten Film "Blood Power, haben wir die Lieder "Gangstas Paradise" von Coolio und "Spirit house" von Gorillaz gespielt.

Da Schulradiotag war, war spacelab_radio das erste Mal in ganz Österreich zu hören. Das brachte natürlich einiges mehr an Aufregung mit, aber ich denke, wir haben eine ganz spannende Sendung gemacht. Das alles hat auch viel Spaß gemacht. Ich, Meli, war ziemlich nervös, was die Moderation betroffen hat. Wir von der Kulturwerkstatt haben auch in einige andere Radiosendungen vom Schulradiotag angehört. Die Atmosphäre in den meisten Beiträgen war ziemlich angenehm.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen verwendet. Mehr erfahren.