Mitarbeiter_innen stehe auf den Balkonen im WUK und unterhalten sich
WUK CoachingPlus sucht

Jugendcoach_in (m,w,d) für psychisch kranke Jugendliche und Jugendliche mit der Diagnose Autismus | ab sofort | 35 h/Woche

Bewerbungsfrist: 5.7.2024

Deine Berufung ist es, Jugendlichen mit psychischer Beeinträchtigung durch Beratung und Betreuung bei der Planung und Bewältigung der nächsten Ausbildungs- und Berufsschritte beizustehen? Veränderungen bringen dich nicht aus der Ruhe, du hast Freude am Gestalten, agierst eigeninitiativ und verantwortungsvoll mit deinen Teilnehmer_innen und unterstützt sie auf dem Weg in ihre Zukunft.

  • 35 Wochenstunden, ab sofort, Karenzvertretung
  • Dienstort: Bräuhausgasse 37, 1050 Wien

Als multiprofessionelles Team unterstützen wir bei WUK CoachingPlus die Zielgruppe durch intensive Berufsorientierung, in der mit Einzel-, Kleingruppen- und Sozialarbeit Ziele in Richtung beruflicher Zukunft erarbeitet und umgesetzt werden. Wir sind für alle Bezirke in Wien zuständig.  

Dein Wirkungsbereich:

  • Berufliche Orientierung, Beratung, Betreuung von Jugendlichen (teilw. mit besonderem Förderbedarf) im Einzelsetting
  • Abklärung der Ist-Situation sowie der Stärken und Interessen der Jugendlichen
  • Case Management: Zusammenarbeit mit Angehörigen, Schulen und zielgruppenspezifischen Beratungs- und Betreuungseinrichtungen (AMS, Einrichtungen der Jugendwohlfahrt, …)
  • Unterstützung bei der persönlichen Zukunfts- und Perspektivenplanung
  • Kontinuierliche Klient_innendokumentation, Abschlussberichte
  • Akquisition von Praktika und Ausbildungsplatzsuche

Dein Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in den Bereichen Sozialarbeit, Sozialmanagement, Psychologie, Soziologie, Pädagogik
  • oder vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung im Sozialbereich
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, speziell mit der Zielgruppe von CoachingPlus
  • Erfahrung sowohl im Einzelsetting als auch mit Gruppen und in der Arbeitsmarktpolitik
  • Empathische Beratungs- und Sozialkompetenz
  • Ausbildung in Case Management oder Interesse an einer Weiterbildung in Case Management
  • Sicherer Umgang mit allen MS Office Anwendungen
  • Hohes Maß an Gender- und Diversity-Kompetenz
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen im arbeitsmarktpolitischen Kontext
  • Unbescholtenheit bestätigt durch Strafregisterbescheinigung „Kinder- und Jugendfürsorge“
  • Identifikation mit den Werten des Leitbilds Bildung und Beratung

Unser Angebot:

  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitmodell
  • Professioneller Onboarding- und Integrationsprozess
  • Möglichkeit zur Absolvierung von klinischen Fachausbildungsstunden im Rahmen der regulären Anstellung
  • Regelmäßiger Austausch im Team inkl. Fall- und Teamsupervision
  • Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und offene, feedbackorientierte Kultur
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Humorvolles, kollegiales Betriebsklima mit Teamevents und Feiern
  • Sinnstiftende, abwechslungsreiche Aufgaben in einer renommierten NPO

Das kollektivvertragliche Monatsbruttogehalt (SWÖ-KV, VWG 8), beträgt bei 35 Wochenstunden zwischen € 2.968,85 und € 3.590,72. Für eine exakte Berechnung werden die Vordienstzeiten - bis zu 10 Jahre - berücksichtigt.

Möchtest du im WUK an der Gestaltung einer sozial und ökonomisch gerechteren, ökologisch sensibleren und kulturell reicheren Gesellschaft mitarbeiten?

Dann freuen wir uns auf deine vollständigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsabschlüsse, Zeugnisse, frühestmögliches Eintrittsdatum, ggf. Referenzen), die du bitte bis 5.7.2024 per E-Mail mit dem Betreff „CoachingPlus“ an  bewerbung@wuk.at  schickst.

Unsere Datenschutz-Erklärung informiert über den Umgang mit den persönlichen Daten bei einer Bewerbung.

Das WUK als Kunst- und Kulturzentrum sowie als Kompetenzzentrum für Bildung und Beratung bietet jährlich 200.000 Nutzer_innen offenen Raum und begleitet rund 5.000 Menschen im Jahr beim Einstieg in die Arbeitswelt. Im WUK sind außerdem 150 selbstverwaltete Gruppen und Einzelinitiativen organisiert.

Auch unter seinen Mitarbeiter_innen will das WUK die Vielfalt der Gesellschaft abbilden und bekennt sich zu einer nicht-diskriminierenden Personalpolitik. Bewerbungen von Personen aller Geschlechter sowie von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder nicht-deutscher Erstsprache sind ausdrücklich erwünscht. Wir unterstützen aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen und arbeiten daran, möglichst barrierefreie Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen herzustellen.

Mehr Lesen

Alle Stellenausschreibungen

Als Arbeitgeber bieten wir unseren engagierten Mitarbeiter_innen Entwicklungsmöglichkeiten, ein gutes Betriebsklima und herausfordernde Aufgaben in einer renommierten NPO.

Mehr Lesen
Mehr Lesen

Das WUK

Philosophie zur Praxis.

Mehr Lesen