Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate
Um den Kalender zu sehen benötigen Sie JavaScript!

Links

Diese Seite empfehlen:

per E-Mail weitersenden Icon Bookmark Twitter Icon Bookmark Facebook Icon Bookmark dlicious Icon Bookmark Digg

Vielen Dank,
Deine Empfehlung wurde abgeschickt.

DISKUSSION, FILM

Democracy

Im Rausch der Daten


Jan Philipp Albrecht und sein Mitarbeiter Ralf Bendrath © Indi Film - Marcus Winterbauer

Schauen uns die Nachbarn in die Wohnung, lassen wir fix die Jalousien herunter. Im World Wide Web geben wir dagegen alles von uns preis. Big Data - das ist mehr als Name, Geburtsdatum und Wohnort. In der digitalen Gesellschaft werden wir zu gläsernen Menschen: Mit jedem Klick, mit jedem Telefonat, mit jedem im Internet bestellten Buch, jeder Kartenzahlung oder Videoload werden Menschen transparent und hinterlassen überall digitale Fingerabdrücke. Mit dem preisgekrönten Dokumentarfilm „Democracy – im Rausch der Daten“ eröffnet uns Regisseur David Bernet einen erstaunlichen Einblick in einen Gesetzgebungsprozess der EU. Zum ersten Mal in der Geschichte der EU konnte ein Filmteam so tief ins Innere der EU vordringen und die Entstehung eines Gesetzes filmisch begleiten. Bernet begleitet unter anderem die konservative EU-Kommissarin Viviane Reding und den jungen, ambitionierten Grünen-Abgeordneten Jan Philipp Albrecht (MdEP) bei ihrem Kampf um ein europäisches Datenschutzgesetz - ein Gesetz, das jede Form von Datentransfer schützen soll. Lobbyisten, Wirtschaftsjuristen und Aktivisten treten auf den Plan und versuchen Einfluss zu nehmen. Ein Ringen wie bei David gegen Goliath beginnt: Bürgerrechte versus Wirtschaftsinteressen.  Das verabschiedete Gesetz (die Datenschutz-Grundverordnung) soll Anfang 2018 in Kraft treten.

2015 Dokumentarfilm 100 min
Regisseur: David Bernet

Im Anschluss: Diskusion mit Martin Mayr (attac Vorstand) und Werner Reiter (epicenter.works)


INFO & SERVICE

Einlass 18.30 Uhr, Filmbeginn 19:00 Uhr

Eintritt frei, Spenden willkommen

 

Foyer



  Barrierefrei

Barrierefrei für RollstuhlfahrerInnen

VERANSTALTER

%attac

SERVICE

Ich möchte an den per erinnert werden.


Meine E-Mail-Adresse .