Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate
Um den Kalender zu sehen benötigen Sie JavaScript!

Diese Seite empfehlen:

per E-Mail weitersenden Icon Bookmark Twitter Icon Bookmark Facebook Icon Bookmark dlicious Icon Bookmark Digg

Vielen Dank,
Deine Empfehlung wurde abgeschickt.

AUSSTELLUNG

Charityausstellung

Zugunsten der Österreichischen Selbsthilfe Polyneuropathie


Etwa eine Million Menschen leiden in Österreich an Polyneuropathie, die eine bis heute unheilbare chronische Krankheit ist. Die Österreichische Selbsthilfe Polyneuropathie lädt zu einer Ausstellung des österreichischen Malers Matthias Laurenz Gräff ein.

 


Programm der Eröffnung am Mo 8.5.2017 von 19 bis 20 Uhr:

Begrüßung und einführende Worte durch Jörg Leiter: Präsident der Österreichischen Selbsthilfe Polyneuropathie

Vorstellung des österreichischen Malers, Mag. art. Matthias Laurenz Gräff

Referat Primar Univ.- Doz. Dr. Udo Zifko: Polyneuropathie aus der Sicht der Medizin

Referat LAbg. a.D. Mag. Franz Karl: Vorstellung des Vereins "Österreichische Selbsthilfe Polyneuropathie"

Grußworte NR Mag. Werner Groiß Nationalrat für das Waldviertel

Eröffnungsrede durch DDr. Bernhard Görg, Vizebürgermeister der Stadt Wien a.D.

mit anchließender Podiumsdiskussion

 

Mit dem Kauf eines Exponats unterstützen sie den gemeinnützigen Verein Österreichische Selbsthilfe Polyneuropathie. Die Einnahmen kommen einem Fond für WissenschaftlerInnen zu Gute, der dem Entwickeln von Medikamenten und der Erforschung der Krankheit dient.

 


INFO & SERVICE

Eröffnung: 8.5.2017 um 19 Uhr

Finissage: 10.5.2017 um 16 Uhr

 

Eintritt frei

Projektraum
Stiege 4, Halbstock

VERANSTALTER

Österreichische Selbsthilfe Polyneuropathie