Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate
Um den Kalender zu sehen benötigen Sie JavaScript!

Tickets und Vorverkauf

WUK Tickets, siehe Eventeintrag (Achtung! Tickets werden nicht zugestellt, sondern an der Abendkassa unter Vorlage des Bestellcodes hinterlegt).
WUK Infobüro, täglich 15 bis 20 Uhr geöffnet. 
* NTRY

Abendkassa WUK: ab 18 Uhr geöffnet.
Währinger Str. 59, 1090 Wien

Barrierefrei sowie früherer Saaleinlass für RollstuhlfahrerInnen – kein spezielles Ticket erforderlich!

Links

Diese Seite empfehlen:

per E-Mail weitersenden Icon Bookmark Twitter Icon Bookmark Facebook Icon Bookmark dlicious Icon Bookmark Digg

Vielen Dank,
Deine Empfehlung wurde abgeschickt.

KONZERT

Ja Ja Ja Festival Vienna 2017

Chinah, Gundelach, Axel Flóvent, Have You Ever Seen The Jane Fonda Aerobic VHS?


Ja Ja Ja Festival 2017
Ja Ja Ja Festival 2017

TIMETABLE:

19:00 Doors
20:00 Chinah
21:15 Axel Flóvent
22:30 Gundelach
23:45 Have You Ever Seen The Jane Fonda Aerobic VHS?

Nach der ausverkauften Ausgabe im Winter 2016 kehrt das JA JA JA Festival für nordische Musik am 27.01.2017 zurück ins WUK, präsentiert von radio FM4 & The Gap.

Sieben Jahre nach der ersten skandinavischen Entdeckungsreise laden wir zum Erkunden neuer, großteils noch unbekannter Künstler aus Island, Norwegen, Finnland und Dänemark. Wie immer trägt der Abend eine klare Handschrift, ist so kuratiert, dass er einen perfekten skandinavischen Stimmungsbogen von der Melancholie bis zur Party abbildet, und ein bisschen Reykjavik und Kopenhagen, eine Brise Nordwind und einen Funken Polarlicht ins WUK zaubert.

Traditionellerweise bildet das Line-Up des JA JA JA Festivals eine außerordentliche Bandbreite nordischer Musik ab, so auch in diesem Jahr. ‚Have You Ever Seen The Jane Fonda Aerobic VHS‘ aus Finnland haben mit ihrer Mischung aus Garage Rock, Doo Wop und 80er Dream Pop in den letzten Monaten nicht nur diverseste Showcase Festival Bühnen in ganz Europa bespielt, sondern wohl auch den merkenswertesten Namen in der Festivalgeschichte.

Die Mitglieder des Trios CHINAH aus Dänemark heuern ursprünglich aus den vollkommen unterschiedlichen Genres Folk, Klassik und Jazz an, aber haben sich gemeinsam im Elektropop gefunden. Zarte Melodien, relaxte Vocals und ehrliche Lyrics treffen auf eine kraftvolle Live Performance.

Gundelach aus Norwegen mag von Größen wie Aphex Twin und Boards of Canada beeinflusst sein, dennoch ist sein Sound ein ganz eigener, seine Texte so feinfühlig wie tiefgründig. Gundelachs Singles standen in den letzten Monaten auf Blogs wie Hype Machine ganz oben und für Spotify, Tidal sowie Apple Music gehört er zu den interessantesten Newcomern des Jahres.

Mit dem Isländer Axel Flóvent komplettieren wir das Line-Up des diesjährigen JaJaJa Festivals. Seine Musik mag ruhig daherkommen, aber nicht weniger stimmig. Es ist moderner Folk, im Kern akustisch und unaufrdringlich, mit Einflüssen aus dem Indie Rock und Elektro Pop.

Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit von Ink Music mit dem WUK und Nomex (Nordic Music Export).

Line-Up:
Have You Ever Seen The Jane Fonda Aerobic VHS (FI)
Axel Flóvent (IS)
Gundelach (NO)
CHINAH (DK) 


INFO & SERVICE

Vorverkaufspreis: VVK € 17,00
Abendkassapreis: € 20,00
Preis im Onlineshop inkl. Gebühren: € 18,00
Mitgliederpreis: € 17,00

Saal
Stiege 3, Erdgeschoß


  Barrierefrei

Barrierefrei für RollstuhlfahrerInnen

VERANSTALTER

Ink Music, WUK & Nomex

SERVICE

Ich möchte an den per erinnert werden.


Meine E-Mail-Adresse .