Gehe zu Menü 1. Ebene Menü 2. Ebene Inhalt Heutige Termine Nächsten 3 Tage Diese Woche Nächsten 2 Wochen Dieses Monat Nächste 2 Monate
Um den Kalender zu sehen benötigen Sie JavaScript!

Diese Seite empfehlen:

per E-Mail weitersenden Icon Bookmark Twitter Icon Bookmark Facebook Icon Bookmark dlicious Icon Bookmark Digg

Vielen Dank,
Deine Empfehlung wurde abgeschickt.

KONZERT, PARTY

Japan: Dancing to Support

Zur Unterstützung regionaler Projekte in Tohoku


Bild zeigt Flyer für Japan: Dancing To Support
Japan: Dancing To Support

Mittanzen - und von Wien aus ein solidarisches Zeichen setzen!

Die alltäglichen Schreckensmeldungen zu den unmittelbaren und längerfristigen Folgen von Erdbeben und Tsunami sowie den Reaktorunfällen in Fukushima sind in den deutschsprachigen Medien abgeklungen. In den zerstörten nordöstlichen Gebieten leben aber viele Bewohner_innen noch immer in prekären Lebenslagen.

Unsere Idee ist einfach: Wer kommt unterstützt die Benefizveranstaltung zugunsten der Selbstorganisierung und Stärkung von Betroffenen im Alltag. Der Reinerlös kommt One Family Sendai, Second Harvest, Saya Saya und Care zu Gute, die Regionalprojekte in Tohoku haben und auf Empowerment, soziale Umverteilung und Nachhaltigkeit setzen.

Mit Ihrer Spende werden folgende Projekte/Aktivitäten unterstützt:

- ein Aufbauprojekt regionaler eigenständiger Food Banks in Miyagi, Fukushima und Iwate (Second Harvest),

- die Aufrechterhaltung regelmäßiger öffentlicher Essensausgaben (One Family Sendai)

- ein Berater_innen-Ausbildungsprojekt für ortsansässige Frauen in den zerstörten Städten Morioka bzw. alternativ in Sendai zur Beratung posttraumatisierter Frauen und Kinder (Saya-Saya)

- Versorgung mit warmen Mahlzeiten und Waren des täglichen Bedarfs sowie psychosoziale Unterstützung der Traumatisierten (Care).

Musikalisch setzen wir thematische Akzente auf Grenzenlosigkeit und Bewegungsfreiheit. Tanzen zu queeren Sommernachtsklängen (Electro/Pop/Techno), elektronisch-poppigen Japansounds und anderen Beats auf zwei Dancefloors. Als Highlights führen Live-Acts in die eurasische Seidenstraße und anderswohin.

DJs/VJs: 

Roz (Female:Pressure Radio)
Yasemin (Homoriental)
Dent (Command Your Soul)
Lady Mustache
Maschine Brennt
Power Strangers
Taro
Kumaken
Ozawa
Wol Hee
LeSale
G.rizo (Hezekina Pollutina)
Shit Vicious
Harald Scherz
Beast performance by Anthony (Clair) Wagner

Live:

Seidenstraße Experimental
Sonodrom Express
The Dieter von Kroll Experience
Phantom Power
Mirjam Horvath


INFO & SERVICE

Unkostenbeitrag zugunsten regionaler Projekte € 8,-

Eine Benefizveranstaltung in Kooperation mit dem WUK Werkstätten- und Kulturhaus.

Saal
Stiege 3, Erdgeschoß


  Barrierefrei

Barrierefrei für RollstuhlfahrerInnen

SERVICE

Ich möchte an den per erinnert werden.


Meine E-Mail-Adresse .